Zahnrettungsbox

Zahnrettungsbox

Da mehr als jedes vierte Kind bis zum fünften Lebensjahr Verletzungen an den oberen Schneidezähnen (Frontzahntraumata) erleidet, sollte eine Zahnrettungsbox überall dort vorhanden sein, wo Risiken für Zahnverletzungen bestehen - sowohl in Haushalten mit Kindern als auch in Schulen und Sportstätten.



Das Medium in der Zahnrettungsbox hat eine Haltbarkeit von 3 Jahren, dann muss die Box ersetzt werden. Sie kann in Apotheken oder im Internet rezeptfrei käuflich erworben werden. (Weitere Informationen zum richtigen Vorgehen bei Zahnunfällen finden Sie in unserem Komplex "Notfälle")